Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/rinachens-fsj-abenteuer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein kleiner Bericht über die vergangene Spanien-reise.



Also erstma vorne weg: Ich hab nur knapp 9 Stunden geschlafen, also seit ned böhse, wenns ned allzu informativ wird. :D


Sonntag, 14.o6. 20.00 Uhr Saarbrücken - Die Abfahrt

Also. Treffpunkt war ja um 19.45 Uhr - Ich war ne knappe halbe Stunde zu früh da, trotzdem war schon jede Menge Trubel.
Es gab allerdings ein paar Überraschungen - 2 Leute unserer Gruppe, die eigtl auch kommen wollten(5 hatten von vornherrein abgesagt oder 'ne ausbildung bekommen) wohl abgesagt - so war unsere Gruppe mit 9 Leuten die kleinste von allen. Was solls - Partey machten wir trotzdem für 20 :X

Um Punkt 20 Uhr gings los.
Die Stimmung war ...sagen wir mal....jeder war iwie hibbelig oder aufgeregt pla...viel Schlaf fanden die meisten wohl nicht - ich selbst würde nur knapp 2 Stunden schlafen...

Montag, 15.o6. ca 10.30 Uhr Malgrat de Mar - Die Ankunft

Ich glaube jeder war mehr als nur froh, endlich aus dem Bus raus und ins Zimmer reinzukommen - sogut wie alle wollten nur noch eins: Eine Dusche.
Doch denkste ! Wir mussten biss ca 12.30 Uhr darauf warten, dass die Zimmer endlich fertig wurden.

Also gingen die meisten zum Strand oder hauseigenem Pool...

Joahr....als die Zmmer dann frei waren, bezogen wir sie...Sie waren...ganz okay....die Farben Pink und Rosa zwar ned un das Bett war ziemlich hart, man konnte das Badezimmer ned absperren und die Klimaanlage ging nicht.

Joahr..Abends gings dann zuerst chillen am Strand
Danach gings noch in die "Waikiki-Bar"...einige wenige wunderten sich, wie gut man mit dem kleinen ruhigen Rinachen Partey machen kann...:D

So iwann gegen halb 4 oder 4 bin ich dann ins Bett un wurde so knapp 4 Stunden später wieder von Juliane und Caro geweckt.

Dienstag, 16.o6. - Der Fahrt nach Tossa del Mar


Tossa del Mar sieht meiner Meinung genauso aus wie Malgrat de Mar...ist genauso teuer, hat einen ned ganz so tollen Strand und joahr...

Abends feierten wir dann zunächst am Strand in Flo's Geburtstag,  dann gings "Waikiki-Bar" und eine kleine Gruppe ging dann noch an 'ne Strandbar und an den Strand...


Juliane und ich schliefen keine einzige Minute :X

Mittwoch, 17.o6. 6.40 Uhr - Juliane und ich betreten aufgedreht unser Zimmer, wecken Caro, gehen Duschen, frühstücken pla.

Um 8.50 Uhr war Treffpunkt, denn Mittwochs stand DAS HIGHLIGHT der Spanienreise an - Die Fahrt nach Barcelona.
Die einstündge Fahrt dorthin verschliefen Julina und ich komplett xD

Barca war...so geil...ausgerechnet da hatte ich meine Kamera vergessen >.<

So gegen 13.30 Uhr stand das Beste an, was Barca zu bieten hat - Der Besuch vom Camp Nou - Das Stadion vom FC Barca....<33

Welch ein wundervoller Anblick, was ein überragendes Gebäude...*___*

Danach gings noch kurz in die Innenstadt...un die zeigte mir auch die grauenvolle Seite Spaniens - wie die mit den Tieren umgehen..Die verkaufen da Zwergkaninchen, Fische, Ratten, Hamster - viel zu viele Tierchen in einem Käfig/Aquarium...von der Markthalle will ich garnicht erst sprechen....bäh.

Noch ein kleines Highlight: Das Hard Rock Cafe....<3' In dem Shop hat ich 50,40€ gelassen :X

Abends dann wieder das gleiche Spiel - Strand, "Waikiki-Bar", ich versprach Caro allerdings schon voher, ned allzulange zu machen um sie ned wieder mitten in der Nacht zu wecken.

Arschlecken. Sarah und ich wollten...so gegen 16 Uhr ? Nur mal kurz "Luft schnappen"
Wir gingen also raus, un auf der Treppe vom Hintereingang sassen einige von uns, nach ein paar Minuten meinte ich, dass ich in die Stadt gehen und mir eine Cola holen will, wovon allerdings keiner begeistert war.
Pierre und Henry boten Sarah und mir dann an, mit zu ihnen zu kommen, weil sie wohl noch welche aufem Zimmer hätten, während die andern also schlafen gingen, gingen Sarah,  Henry, Pierre und ich in das Zimmer der Jungs, wo Jerome schon halbtot im Bett lag un schlief.

Wir tranken also zu viert die Cola, dann packte Henry 'ne flasche sekt aus XDDD...Sarah trank 4 schlücke und legte sich dann auf das einzelbett un schlief. Also rockte ich mit den Jungs alleine weiter.
Zu dritt tranken wir den Sekt, biss auch Pierre iwann "nur mal kurz aufs Klo" ging.. und sich ne viertel stunde schlafen legte...also waren Henry und ich alleine aufem Balkon, beobachteten die Leute, tranken Sekt, redeten, pla...iwann so gg. 7 Uhr klingete Jerome's verdammt geiles I-Phone - es war der Wecker. Pierre ließ sich nochmals kurz zum aufstehen überreden, Sarah un Jerome schliefen weiter, und um halb 8 war der Sekt dann alle...wir hörten Rockmusik, lachten uns über Jimi Blue's I'm lovin (l.r.h.p) kaputt und feierten, als es endlich acht Uhr war - Zeit für's Frühstück ! xD Wir weckten Sarah und Pierre, Jerome wollte noch schlafen un bat mich, ihm illegaler Weiser ein Brötchen mitzubringen, was ich dann, sozial wie ich bin, auch tat. :D


Donnerstag, 18.o6.

Der Tag war anstrengend...packen, noch ein letztes mal Pool/Strand, usw...
Ich hatte absolut kein Geld mehr, bekam von der besorgten, wundervollen Ulrike und dem tollösen Alex nochmals eine Flasche Wasser geschenkt - die andre hat ich bei den Jungs stehen lassen...
Dann ging ich mit allen Betreuern und ein paar Mädels essen, ich hatte ned viel hunger und auch nur noch knapp 2€, also bestelle ich mir Tappas für nen Euro ''xD''

Ulrike bezahlte es mir, sie wollte, dass ich mir lieber noch etwas für im Bus kaufe, so süß.

Joahr..und um 18 Uhr gings dann los...

Busfahren, hach, toooooll *ironie aus*
Die erste Stunde schlief ich komplett, dann schauten wir Fight Club - leider nur den Anfang, nach der Pause legten sie dann nen andren Film ein...50 erste Dates, den alleresten Film, "Die Simpsons" boykottierte ich, Freunde wissen ja wieso...''^^''

Den Rest der Fahrt döste ich vor mich hin, hörte Musik, schnappte Luft wenn Pause war, pla...

Auf einer Fahrt um kurz vor 22 Uhr kaufte ich mir 'nen Kaffee(der iwie kostenlos war oO) und einen Müsliriegel...Bah >.<


Freitag, 19.o6 - Die Ankunft

Um kurz nach 9 Uhr kamen wir eine knappe viertel Stunde zu spät in Saarbrücken an  - ganz Ursprünglich war ja mal 8 Uhr geplant, unser Bus hatte allerdings eine kurze Panne - die Bremse ging nach einer Rast nicht auf..xD

Zu hause angekommen - Paps holte mich ab :D frühstückte ich erstmal...kalte nudeln mit maggi und danach eine Milchschnitte :X
Den Maggi vermisste ich iwie am allermeisten in Spanien - neben der Apfelsaftschorle.

Joahr...ich glaube, ihr wisst jetzt so ziemlich alles. '':D''

Fotos folgen, sobald ich die CD hab, die Harald uns allen brennen will....

19.6.09 12:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung