Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/rinachens-fsj-abenteuer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Es gibt viel zu berichten.

Hachje, jetzt ist schon wieder soviel Zeit vergangen. :-)

Ich darf nun regelmäßig Blutzucker messen und auch so wird mir immer mehr zugetraut. 

 

Ansonsten gibt es eigtl nicht viel zu berichten, eine Woche Seminar liegt mal wieder hinter mir.

 

Und am Freitag passierte etwas sehr seltsames.

Wir haben am Donnerstag eine Patienten bekommen. Eine Türkin die seit einer Hirnblutung kaum noch sprechen kann und  versteht auch kein Deutsch.

 

Einmal ging ich ins Zimmer um einer anderen Patientin BLutdruck und Temperatur zu messen. Da wackelte die so mit der Hand, und wir alle wussten nicht, was sie wollte.

 

Ich nahm ihre Hand...und sie ließ sie nichtmehr los o.O

Sie vekrampfte ihre Finger so sehr das ich mich aus eigener Kraft nimmer aus ihrer Hand befreien konnte und Birgit mir helfen musste...o.O Das fand ich etwas..angsteinflösend...egal ^^

Später wollte sie ihre Tabletten nicht nehmen, nichts mehr trinken und sich auch ihr Insulin nicht geben lassen.

Die Tochte meinte am Telefon das sie das aus Trotz tun würde, weil sie heim wolle.

Ich werd mich am Montag mal informieren, was aus der ganzen Sache geworden ist.

In diesem Sinne: bis demnächst.

16.11.08 19:03


Werbung


Hachja

Die letzten zwei Wochen waren mal wieder sehr ereignisreich.

 Ein Patient der zur Schmerztherapie da war und Krebs im Endstadium hatte, ist gestorben.

 

Einer anderen Patientin mit der ich mich echt sehr gut verstanden hab, wurde mitgeteilt, dass sie den Krebs immer noch nicht besiegt hat und sich im Januar ihrer 30. Op unterziehen muss.

Diese Patientin war die erste, der ich die Hand hielt, der ich zuhörte, tröstende Worte spendete und die ich tröstete. Eine völlig neue Erfahrung.

 

Letzte Woche wäre unsere Station dann fast einmal geschlossen worden, auf Grund von Personalmangel..

 

Mal sehen, wie die nächste Woch wird.

30.11.08 22:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung