Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/rinachens-fsj-abenteuer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Omg xD

Heut war's richtig geil.<3

 

12 Patienten + 1 BGL

Davon 2 frisch operierte (von gestern), 3 nüchterne die heute Operiert wurden und ganz ganz viele Kinder.<3

 

DAS war ein absolut tollöses Arbeiten.<3

 Aber TROTZDEM(!!) schafft klein Rinale es natüüürlich, sich zu blamieren. =D                                                                             Und das auch noch bei der EIN und selben Patientin.<3

Einmal, als ich ihr (mit dem Essens-Tablett in der Hand) das Tablett für's Essen draufzustellen freiräumen wollte, den Krug mit Wasser etwas zu nah am Rand des Nachttischchens abstellte, uuuund PATSCH..<3 Krug putt, Zimmer unter Wasser *übertreib* un jo xD   Susanne UND die andere Patientin im Zimmer haben das natürlich beide gesehen und sich köstlich darüber amüsiert .__.                     Und dann noch einmal, press nachem Mittagsessen, als ich (wieder mit Essens-Tablett in der Hand >.< Den Krug mit Tee wieder auf das Tabett vom Nachttischchen stellen wollte...ich komm auf den komischen  Knopf da (von dem ich voher nedma wusst o.ô das Tablett geht schräg und ich kippe den (gott sei dank NICHTMEHR heißen Tee) volle Kanne auf die Decke der Patientin...o.ô              Ihr Nachthemd, beide Stecklaken UND das Leintuch waren komplett NASS.<3                                                                                   DAS war ein heidenspass !<3*ironie AUS*

Nyaaa...Ich hoffe (!!!!) morgen wird ein ned ganz so peinlicher Tag. =D

14.5.09 21:34


Werbung


Jesses nä

Wie schnell so 'ne Woche Frei plötzlich vergeht.

Am ersten Tag wolltest du die vergangenen neun Tage bloggen, und dann sowas...

 

Aaaalsoo... vom 25. April bis zum 3.Mai hab ich durchgehend gearbeitet und es war SAUGEIL.<3

 

Ich hab in der Zeit wieder soviel erlebt, und soviele tolle Personen kennen lernen dürfen...ich weiss jetzt auch, wie man Babymilch anrührt, wielange man milch/brei erwährmen muss usw..:D

 

 Achja und seit dem 27. April hat unsere Station wieder offen.<3         Ich LIEBE sie.<3 Sie is' so...familiär...so wundertollös.<3                    Ich freue mich(biss aufs frühe aufstehen xD) total auf morgen.<3

 

10.5.09 21:28


Die letzten zwei Wochen waren eindeutig die stressigsten seit langem.

Das ist auch der Grund, warum ich erst jetzt blogge.

 

 Vom o6.-o9.o4. arbeitete ich mit einer Kollegin zusammen, deren Arbeitsklima einfach ned mit meinem harmoniert...

 

Dann hatte ich 4 Tage frei...Entspannung ?                                      Es war Ostern, also wohl kaum...

 

Und nun sind wir seid letzter Woche auf der Uo4, weil unsere Station immer noch zu hat, wegen Ostern und so... und da war tatsächlich richtig viel los...ich hoffe, dass die jetzige Woche bissle relaxter wird... wobei.. Ich arbeite eh nur bis Mittwoch, dann hab ich 2 Tage frei... und arbeite Dann von Samstag den 25. bis Sonntag den 3. Mai 9 Tage durch...solange am Stück hab ich noch NIE gearbeitet...ich freue mich drauf...

 

Biss dann...(;

19.4.09 20:45


Letztes WE hab ich aus persönlichen Gründen nicht gebloggt.

 In der vergangenen Woche war die letzte, richtige Seminarwoche.        Und - TADA, plötzlich sind mir die Leute - oder zum. einige davon doch mehr ans Herz gewachsen, als ich eigtl zulassen wollte..:/

Jetzt folgt nur noch der 18. Mai, an dem wir geehrt werden und dann die Studienfahrt im Juni...hm..

29.3.09 22:20


Die letzte Woche war echt verdammt anstrengend !

 

Ich hatte von Montags - Donnerstags Spätschicht, Freitags dann von 12-20 Uhr und Samstag und Sonntag Frühschicht.

 

An sieben Tage am Stück und dann noch Schichtwechsel zwischendrin muss ich mich erst noch gewöhnen.

 

Heute hatte ich frei.

 

Ab morgen hab ich dann bis Freitag wieder Früh.

 

Mal sehen, ob mal wieder etwas sehr außergewöhnliches passiert. ^^

16.3.09 21:44


Joahr, ne..

Die letzte Woche war vielleicht komisch o.O Montags waren fast nur Patienten da, die man kannte.

 Zimmer 3 und 5 war voll mit Patienten die schon einmal da waren, in 2 und 4 waren Patienten der letzten Woche.

 

Die Woche ging sauschnell rum, es gibt nix großartiges zu berichten.

Mal sehen, was die kommende so bringen wird.

1.3.09 22:57


Ohne Worte.

So, da ich immer am letzten Tag des Wochenendes blogge und ich gesterm und heute frei hatte, blogge ich heute Dinge der letzten Woche.

 

Also, ich glaub meine Stationsleitung war ein paar mal positiv "beeindruckt"(mir fällt kein passendes Wort ein)

Einmal, weil sie gesehen hat, dass ich Blutzucker messen kann, und einmal, weil ich ihr bewiesen hab, dass ich 'nen Patienten alleine in den OP fahren kann.

Is ja auch beides ned großartig schwer xD

 

Ansonsten sag ich nur: Bürokram FTW und joahr...mal sehen, was die kommende Woche so alles bringen wird...^.^

24.2.09 20:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung